Fragen zum Produkt
Rufen Sie uns an
oder schreiben Sie uns
CPU
Server CPUs online kaufen. Hier finden Sie die passende Central Processing Unit für Ihren Server.
Artikel pro Seite:
12 | 24 | 60 | 84 | 96
Ansicht:
 
1 2 3 4 ... 13 14 15 16

CPU für Server online kaufen

Central Processing Units, kurz: CPUs, ist die Bezeichnung für die Recheneinheit eines Computers. Diese ist als Einflussfaktor zu benennen, wenn die Rechenleistung eines PCs charakterisiert werden soll. CPUs werden als Herzstück, als Kernorgan jeder Hardware betitelt: Aus dieser Kennzeichnung geht die Relevanz der Prozessoren für jedes Netzwerk hervor.

Performance von Server CPUs

Die Performance ist dabei abhängig von verschiedenen Faktoren, unter anderem von der Taktfrequenz und dem Cache, der Anzahl der Kerne sowie Threads. In welcher Intensität die einzelnen Faktoren die Rechenleistung des Prozessors bedingen, wird durch die Art der Anwendung bestimmt. Bei der Auswahl, welche Kriterien bei der Implementierung einer CPU in Ihr Netzwerk entscheidend ist, sind die Anforderungen an die Leistung des Prozessors ausschlaggebend. Einen beeinflussenden Faktor für die Leistungsfähigkeit des Prozessors stellt die Anzahl der verbauten Prozessorkerne dar. Die innovativsten CPUs setzten sich aus mehreren dieser Kerne zusammen, welche beispielsweise in Bezeichnungen wie „Acta-Core“ (Prozessoren mit acht Kernen) angegeben werden. Diese Cores charakterisieren die physischen Kerne. Zudem können Threads, logische Kerne, Verwendung finden. Diese gewährleisten einen breiteren Umfang der Rechenleistung und die parallele Verarbeitung von Rechenaufgaben. Die Taktrate beschreibt die maximale Anzahl der durch den Prozessorkern pro Sekunde ausführbare Taktanzahl und wird in GHz angegeben. Allein ist diese ist jedoch nicht aussagekräftig für die Rechenleistung der CPU: Ausschlaggebend ist weiterhin auch die Geschwindigkeit und die Art des im Prozessor verbauten Speichers.

Zu den Funktionen von Central Processing Units gehört neben der Verarbeitung von Arbeitsbefehlen weiterhin die Reaktion auf ungeplante Ereignisse. Zur Bearbeitung dieser spontanen Eingriffe unterbricht die CPU die reguläre Arbeit und zieht die Bearbeitung der aktuellen Fehlermeldung dieser vor. Ist das Problem behoben, kehrt die CPU autonom zu der Verarbeitung der Arbeitsbefehle zurück.

Anwendung und Verarbeitung von Server CPUs

Im Deutschen spricht man von Central Processing Units als „zentrale Verarbeitungs-einheiten“ (kurz: ZVEs). Sie finden Verwendung in Bereichen eingebetteter Systeme, beispielsweise in Elektroniken zur Unterhaltung oder in Haushaltsgeräten, bei denen sie eine Steuerungsfunktion erfüllen.

Die Verarbeitung der Befehle erfolgt über ein binäres System zur maschinellen Erfassung der enthaltenen Informationen: Die Kombination der Zahlen 0 („nein“) und 1 („ja“) werden an den Prozessor weitergeleitet und nacheinander von der CPU verarbeitet.