Fragen zum Produkt
Rufen Sie uns an
oder schreiben Sie uns
Standalone DAS/SAN/NAS
Hier finden Sie unsere Standalone DAS, SAN und NAS Systeme
zurück
Artikel pro Seite:
12 | 24 | 60 | 84 | 96
Ansicht:
Konfigurierbare Artikel
Mengenartikel
 

Standalone DAS / SAN / NAS Systeme online bestellen

Einen kosteneffektiven Einstieg bieten DAS-Systeme (Direct Attached Storage). Durch eine Punkt-zu-Punkt-Verbindung findet eine direkte Verknüpfung vom Speicher an den entsprechenden Server statt. Beispielsweise werden hier Daten per USB-Kabel an externe Festplatten übertragen. Zugriff auf diese Daten erhält nur das an die Festplatte angeschlossene Gerät, wodurch sich der Aufwand mit entsprechender Hardware verringert. Es fallen keine zusätzlichen Kosten für Ihr Unternehmen an, da Sie neben dem DAS-Server keine weiteren Verwaltungseinheiten benötigen. Das DAS eignet sich für Sie dann, wenn Sie über die räumliche Kapazität verfügen, das System in geringer Entfernung zum Host zu installieren. SAS-Verbindung (Serial Attached SCSI) können mit einer Distanz von maximal zehn Metern zum Server verwendet werden.

Eine weitere Möglichkeit stellen Storage Area Network (SAN) dar. Diese bieten Zugriff auf gespeicherte Daten über spezifisch für ihre Verwendung konfigurierte Server und eröffnet Ihnen so den größtmöglichen Komfort für die Nutzung. Der Anschluss mehrerer Storage-Systeme ermöglicht eine gute Skalierbarkeit. Durch die zentrale Verwaltung der verschiedenen Speichermedien wird die Unabhängigkeit vom Betriebssystem oder Standort geschaffen. Es kann somit auch über größere räumliche Distanzen eingesetzt werden.

Der NAS, Network Attached Storage, stellt ein eigenständig laufendes Speichersystem dar, welcher an ein internes System geknüpft ist. Diese einfache Verbindung an ein bestehendes Netz bezeichnet den größten Vorteil des Systems. Diese NAS Storage-Option ist gerade für den Einsatz im Streaming oder der Videoüberwachung ideal geeignet.